Rantum Capital startet zweiten Fremdkapital-Fonds für deutschen Mittelstand

 

  • Fonds II verfügt nach erstem Closing über Kapitalzusagen von 300 Mio. EUR und setzt bewährten Investitionsfokus auf Nachrangdarlehen für den deutschen Mittelstand fort
  • Bereits zu Jahresbeginn 2018 hat der Fonds II mehrere neue Nachrangdarlehen ausgereicht
  • Fonds I mit einem Volumen von 125 Mio. EUR und erfolgreicher Performance im Zeitraum 2015 bis 2017 voll investiert

 

Gut zwei Jahre nach dem Start des ersten Mittelstandsfonds mit Fokus auf Nachrangfinanzierungen für deutsche Mittelständler hat der Frankfurter Asset Manager Rantum Capital nun seinen zweiten Private Debt Fonds aufgelegt und die Investitionstätigkeit daraus aufgenommen.

Der neue Fonds, Rantum Private Debt Fund II, verfügt im Rahmen eines ersten Closings über Kapitalzusagen in Höhe von 300 Mio. EUR. Neben den Bestandsinvestoren aus Fonds I haben sich führende Versicherungen, Pensionskassen und Stiftungen aus Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Skandinavien am Fonds beteiligt. Der Fokus der Investitionsstrategie liegt weiterhin auf Nachrangdarlehen für den wachstumsorientierten Mittelstand, der sich in Sondersituationen wie etwa außerordentlichen Wachstumsinvestitionen, Generationswechseln, Zukäufen von Wettbewerbern, den Auskauf von Minderheitsgesellschaftern oder im „Management Buy-In“ befindet.

Bereits in den ersten Wochen hat der neue Fonds II mehrere Nachrangdarlehen ausgereicht, unter anderem zur Wachstumsfinanzierung eines Lebensmittelverpackungsspezialisten sowie eines führenden Automobilzulieferers im Bereich Fahrzeuginterieur.

2015 hatte Rantum Capital seinen ersten Fonds (Rantum Private Debt Fund I) mit einem Volumen von 125 Mio. EUR an den Start gebracht. Die Mittel wurden bis 2017 in ein breit diversifiziertes Portfolio von mitteständischen Unternehmen investiert, das von Industriedienstleistungen über Pharmazie, Nahrungsmittel bis hin zum Maschinenbau reicht. Alle Unternehmen entwickeln sich sehr positiv und bewegen sich aktuell auf bzw. über Plan.

Auch im neuen Fonds setzt Rantum Capital auf seine Philosophie „von Unternehmern, für Unternehmer“ und arbeitet intensiv mit seinem Gesellschafterkreis zusammen, der aus 16 erfolgreichen Unternehmerpersönlichkeiten und ehemaligen DAX-Vorständen mit langjähriger Branchenkenntnis besteht. Die industriellen Partner investieren parallel zu den institutionellen Investoren eigenes Geld in die Rantum-Fonds. Neben der Identifikation neuer Investitionsobjekte steuern sie ihre Erfahrung im Rahmen der Unternehmensanalyse bei und stehen nach Investition den Managern der Portfoliounternehmen mit Expertise und Netzwerken begleitend zur Seite.

 

Pressekontakt und Rückfragen

Rantum Capital Management GmbH

Neue Mainzer Straße 2-4

60311 Frankfurt am Main

info@rantumcapital.de