• Dr. Tacke verstärkt das Rantum-Team mit langjähriger Erfahrung aus seiner Zeit als Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium sowie als CEO der STEAG
  • Bei Rantum Capital wird er als Industrieexperte für Energie, Infrastruktur und energienahe Dienstleistungen tätig sein

Der Frankfurter Mittelstandsfinanzierer Rantum Capital hat sein Team an industriellen Experten mit dem ehemaligen CEO der Steag AG, Herrn Staatssekretär a.D. Dr. Alfred Tacke verstärkt. Herr Dr. Tacke wird Mitglied des Beirats und ist als Industrieexperte künftig insbesondere für die Betreuung von Unternehmen aus der Energie- und Infrastrukturbranche sowie energienaher Dienstleistungen zuständig.

Nach seiner Tätigkeit als Staatssekretär im niedersächsischen Wirtschaftsministerium wurde Dr. Alfred Tacke 1998 Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. In dieser Eigenschaft fungierte er für Bundeskanzler Gerhard Schröder u.a. auch als Sherpa für die G8-Gipfel. Im Anschluss an seine Tätigkeit für die Bundesregierung war er von 2005 an Vorstandsvorsitzender des Essener Stromversorgers STEAG und von Oktober 2010 bis Oktober 2013 Mitglied des Public Interest Committee KPMG Europe.

Joachim Hunold, Chairman von Rantum Capital und Dr. Michael Rogowski, Vorsitzender des Beirats von Rantum Capital, erklärten gemeinsam: „Wir begrüßen Dr. Alfred Tacke ganz herzlich in unserem Kreis und freuen uns sehr über den Gewinn an Expertise und die Ergänzung durch seine hoch geschätzte fachliche Kompetenz. Die Analysekapazität und das Netzwerk von Rantum Capital werden dadurch wirkungsvoll ergänzt.“

Download: Pressemitteilung vom 06. Januar 2014